space  
space
  head  
space
space  space  
 
  spacespace space spacespace
 
Therapeuten finden
greyline
greyline
space

Startseite

Veranstaltungen
Publikationen
greyline
greyline
space
Über uns
Aus- /Weiterbildung
Institute
Mitglied werden
greyline
greyline
space
Links
Downloads
Kontakt
greyline
greyline
space
Mitgliederbereich
greyline
greyline
space
 
 
LITERATURLISTE
greyline
greyline
space

Die Literaturliste ist nach den Nachnamen der Autoren sortiert. Bitte klicken Sie unten auf den entsprechenden Anfangsbuchstaben:


space trio
space
greyline
greyline
space
A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z
greyline
greyline
space

Gerlicher, K. u.a. (Hg.) (1977): Familientherapie in der Erziehungsberatung. Beltz, Weinheim

Groß, S., Stasch, M., von dem Knesebeck, M. & Cierpka, M. (2007). Zur Lage der Beratung und Therapie von Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern in Deutschland. Praxis der Kinder-psychologie und Kinderpsychiatrie, 56, 10, 822-835.

Grüttner, T. (1988): Legasthenie aus psychoanalytischer Sicht und Der Psychoanalytiker im Umgang mit Legasthenie. In: Hochstrasser, F. (Hg.): Ich habe keine Bücher: Legasthenie und Analphabetismus in Theorie und Praxis. Verlag der Schweizer Zentralstelle für Heilpädagogik, Luzern, S. 43-51 und S. 117-120

Grüttner, T. (1991): `Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß`: Psychoanalytische Reflexionen über den Sinn von Lernverweigerung. In: Kazis, C. (Hg.): Buchstäblich sprachlos: Analphabetismus in der Informationsgesellschaft. Lenos Verlag, Basel, S. 135-142

Grüttner, T. (1992): Psychoanalyse und Pädagogik im Heim einer Einrichtung für Erziehungshilfe. In: Heinemann, E., Rauchfleisch, U., Grüttner, T. (Hg.): Gewalttätige Kinder: Psychoanalyse in Schule, Heim und Therapie. Fischer Taschenbuch Verl., Frankfurt M., S. 90-140

Grüttner, T. (1992): Zur Psychoanalyse des Torticollis 'die Fortsetzung'. Rheinisches Ärzteblatt 15: 606-611

Grüttner, T. (1998): Helfen bei Legasthenie: Verstehen und üben. Text-o-phon, Wiesbaden

Grüttner, T. (2002): „Das Symptom Legasthenie als Ausdruck von Beziehungsstörung – eine Angelegenheit für die ganze Familie“, in: Psychoanalytische Familientherapie, Nr. 4, 2.Jg. 2002, Heft 1, S. 83-106

Grüttner, T. (2004): „Erziehungsschwierigkeiten und LRS“, in: Lese-Schreibschwäche: Vorbeugen, Erkennen, Helfen, hg. A.Möckel, E.Breitenbach, W.Drave, H.Ebert, edition bentheim, Würzburg

Güttges, A. (1976): Zur Interaktion zwischen Randgruppenfamilien und Behörden am Beispiel der Familie W.. In: Richter, H., Strozka, H., Willi, J. (Hg.): Familie und seelische Krankheit, Rowohlt, Reinbek, S. 102-110

Güc, F. (1991): Ein familientherapeutisches Konzept in der Arbeit mit Immigrantenfamilien. Familiendynamik 16/1: 3-23

space space
space
     
greyline
greyline
space

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

greyline
greyline
space
 
 
         
 
space Impressumspace